Drucken

CHOR-SINFONIEKONZERT: FRANZ VON SUPPÉ MISSA PRO DEFUNCTIS – REQUIEM

Veranstaltung

CHOR-SINFONIEKONZERT: FRANZ VON SUPPÉ MISSA PRO DEFUNCTIS – REQUIEM
Titel:
CHOR-SINFONIEKONZERT: FRANZ VON SUPPÉ MISSA PRO DEFUNCTIS – REQUIEM
Wann:
Fr, 22. November 2019, 19:30 h
Wo:
St. Ambrosius - Ostbevern,
Kategorie:
Archiviert

Beschreibung

CHOR-SINFONIEKONZERT
FRANZ VON SUPPÉ: MISSA PRO DEFUNCTIS – REQUIEM

Der Komponist Franz von Suppé, dessen 200. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, ist bekannt für  Werke der Unterhaltungsmusik, z.B. für die Operetten „Boccaccio“ und „Die leichte Kavallerie“. Dass er darüber hinaus ernsthafte Werke der Kirchenmusik schrieb, ist nicht unbedingt im Bewusstsein von Musikliebhabern.

Die „Capella Loburgensis“ führt sein „Requiem“, ein tiefgründiges von Mozart inspiriertes Werk, auf und wurde mit diesem Programm auch in der laufenden Saison zu einer Vorstellung in das Konzert-Theater Coesfeld eingeladen. Neu vorgestellt werden drei examinierte Nachwuchssolisten aus der Hochschule für Musik Detmold, u.a. die russische Sopranistin Irina Trutneva.

Irina Trutneva, Sopran
Sarah Romberger, Alt
Lennart Hoyer, Tenor
Markus Krause, Bass

Capella Loburgensis
Musik-Verein Oelde
Nordwestdeutsche Philharmonie

Ltg.: Matthias Hellmons


gefördert durch:


Veranstaltungsort

St. Ambrosius
Standort:
St. Ambrosius - Webseite
Straße:
Hauptstr. 13
Postleitzahl:
48346
Stadt:
Ostbevern

aktueller Programmflyer

 

Zum Download bitte Bild anklicken.

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 23.02.2020

Zweite Aufführung in der Loburg - „Hungertuchkonzert“ im Rittersaal

Solistin ist die Altistin Sarah Romberger.  Foto: privat

Ostbevern - Das nächste „Hungertuchkonzert“ findet am 1. März im Religio in Telgte statt. da dort nicht so viel Platz zur Verfügung steht, wird es eine zweite Aufführung im Rittersaal der Loburg geben.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.