INSTALLATION: LA TERNE

INSTALLATION LA TERNE Im Kinder- und Jugendcafé kommen Menschen verschiedenen Alters,...
Bis So, 15. Dezember 2019

THEATER-MUSICAL: ANATEFKA

THEATER-MUSICAL ANATEFKA Die jüdischen Bürger im kleinen Dorf Anatefka leben noch in...
am Sa, 14. Dezember 2019
19:30 h

Konzert des Chores „Starlights“ - Das Herz erwärmt

WN am Sonntag, den 06.10.2019

Konzert des Chores „Starlights“ - Das Herz erwärmt

Konzert des Chores Starlights Das Herz erwaermt image 1024 width

Die Sängerinnen des Chores „Starlights“ wurden bei ihrem Gesang auch von Kindern unterstützt.

Ostbevern - Rund 600 Besucher fanden den Weg zum Konzert des Chores „Starlights“ in die Ambrosius-Kirche. Von Anne Reinker

Weiterlesen: Konzert des Chores „Starlights“ - Das Herz erwärmt

„Ist da jemand?“ - Chorprojekt mit dem St.-Josef-Kindergarten

WN am Donnerstag, den 03.10.2019

„Ist da jemand?“ - Chorprojekt mit dem St.-Josef-Kindergarten

Ist da jemand Chorprojekt mit dem St. Josef Kindergarten image 1024 width

Die Sängerinnen der „Starlights“laden zu einem stimmungsvollen Konzert ein. Foto: Anne Reinker

Am morgigen Freitag, 4. Oktober, laden die Sängerinnen der „Starlights“ um 18 Uhr zu einem stimmungsvollen Konzert, mit dem Titel „Ist da jemand?“, ein (WN berichteten). Doch nicht nur sie werden dann für Begeisterung sorgen, auch etliche jüngere Sangesbegeisterte werden es ihnen gleichtun: eine Gruppe Mädchen und Jungen aus dem St.-Josef-Kindergarten sowie beider örtlicher Grundschulen schließen sich den „Großen“ an. Dafür probten sie am Montag in der St.-Ambrosius-Kirche. Die Vorfreude aller Beteiligten auf das Ereignis, mit dem sie zum Nachdenken anregen möchten, ist groß. Der Eintritt zum Konzert in der Kirche ist frei. Die Veranstalter erbitten aber eine Spende. Diese soll für die Chorarbeit verwendet werden.

aktueller Programmflyer

2019 2020 Deckblatt

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am 25.11.2019
Herbstkonzert der Capella Loburgensis - Sanft und voller tragender Kraft


Große Leistung in Harmonie mit Orchester und Chor: Sara Romberger, Alt, Megan Marie Hart, Sopran, Lennart Hoyer, Tenor, und Frank Dolphin Wong, Bass.  Foto: Anne Reinker 

Ostbevern - Die Nordwestdeutsche Philharmonie mit dem Musik-Verein Oelde und der Capella Loburgensis hatten einmal mehr in die Ambrosius-Kirche eingeladen. Zusammen mit den Solisten Megan Marie Hart, Sara Romberger, Lennart Hoyer und Frank Dolphin Wong brachten sie das Requiem von Franz von Suppé aus dem Jahre 1855 zu Gehör.  Von Andreas Hasenkamp 

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.