AUSSTELLUNG: Francisco Correa Lira

AUSSTELLUNG Francisco Correa Lira Der in Bonn lebende Maler Francisco Correa Lira wurde 1963...
vom So, 19. August 2018 bis So, 16. September 2018
14:00 h - 18:00 h

KABARETT: Rainer Schmidt - Däumchen...

Rainer Schmidt Däumchen Drehen Humor, Schlagfertigkeit und Lebensfreude. Dies sind...
am Fr, 31. August 2018
19:30 h

Improtheater in Ostbevern – La-Ola-Wellen für die Darsteller

WN am Do., 08.02.2018
Improtheater in Ostbevern – La-Ola-Wellen für die Darsteller

 Improtheater in Ostbevern La Ola Wellen fuer die Darsteller image 630 420f wn
Mit Tempo und Witz gingen die Schauspieler des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg auf das Publikum ein. Foto: Reinker

Ostbevern - Das Improtheater 005 begeisterte die Besucher in der Aula der Loburg. Von Anne Reinker

Die Zuschauer gaben die Vorlagen, bestimmten das Tempo und führten Regie: Beim Gastspiel des Improtheaters 005 in der Aula der Loburg war Aktivität und Mitdenken gefragt. Dem folgte das Publikum gerne. Mit viel Einsatz brachte es die Spannung in das Spiel. Eingeladen zur kulturellen Veranstaltung hatte die Loburg in Kooperation mit dem Kulturforum.

Die vielen kurzen Szenen, die unterschiedlicher nicht hätten sein können, machten den Abend kurzweilig und interessant. „Für die nächste Geschichte brauche wir ganz viele Gefühle“, wurden die Besucher etwa aufgefordert. „Welche ihr schon mal auf der Bühne sehen wolltet“, fügten die Mimen hinzu. Sie bewiesen anschließend, wie sich Scham, Ekstase und Eifersucht in ein Gespräch zwischen Vater und Sohn einbauen lassen. Und wie es gelingen kann, die Genres Kinderstück, Psycho-Thriller, Erotik und Action zu verbinden. Nicht nur Applaus gab es für die beeindruckenden Umsetzungen der spontanen und herausfordernden Einwürfe, auch zahlreiche La-Ola-Wellen belohnten die Schauspieler. Improvisierter geht Theater wohl kaum.

aktueller Programmflyer

2018 Deckblatt Programm

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am Sonntag, den 29.04.2018
Chor-Orchester-Konzert in Ostbevern - Mitreißend aufgeführt und gefeiert

Sängern und Instrumentalisten gelang in der Ambrosius-Kirche ein bemerkenswerter Auftritt. Foto: Zinkant

Ostbevern - Das Chor-Orchester-Konzert in der Ambrosius-Kirche, organisiert vom „Kulturforum“, wurde ein voller Erfolg. Der Capella Loburgensis und dem Musik-Verein Oelde gelang gemeinsam mit der sehr gut aufspielenden Nordwestdeutschen Philharmonie unter Matthias Hellmons Leitung eine starke emotionale Darbietung.  Von Arndt Zinkant

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen