AUSSTELLUNG: Peter Karpinski

AUSSTELLUNG PETER KARPINSKI INSTALLATION DANS LA FOLIE Der in Köln und Münster lebende...
vom So, 24. September 2017 bis So, 29. Oktober 2017
14:00 h - 18:00 h

KUNSTFAHRT: Lichtschicht 6

KUNSTFAHRT LICHTSICHT 6 BAD ROTHENFELDE Zum sechsten Mal verwandelt sich die einzigartige Kulisse...
am Sa, 7. Oktober 2017
19:00 h

Quer durch die Zeit – Die etwas andere Zeitreise

WN am Mo., 04.09.2017

Quer durch die Zeit – Die etwas andere Zeitreise  

Quer durch die Zeit Die etwas andere Zeitreise image 630 420f wn

Die Zeitreisenden in der Kulturwerkstatt: Sia Korthaus mit ihrem Chauffeur Ede Olschewski. Foto: Anne Reinker

Ostbevern - Eine Zeitmaschine mit der Kabarettistin Sia Korthaus und dem außerirdischen Chauffeur Ede Olschewski stoppte in der Bevergemeinde und begeisterte das Publikum. Neben vielen Lachern hatte die Künstlerin aber auch eine Botschaft: „Ich mache heute und jetzt, was ich gut und richtig finde – denn Sorgen, die mache ich mir lieber morgen.“ Von Anne Reinker

Weiterlesen: Quer durch die Zeit – Die etwas andere Zeitreise

Ein besonderes Klangerlebnis – Ein poetisches Erlebnis

WN am 27.06.2017

Ein besonderes Klangerlebnis – Ein poetisches Erlebnis  

Ein besonderes Klangerlebnis Ein poetisches Erlebnis image 630 420f wn

Brigitte Langnickel-Köhler spielte klassische wie modere Stücke auf ihrer Harfe. Foto: Axel Engels

Ostbevern - Die in Warendorf lebenden Harfenistin Brigitte Langnickel-Köhler hat ein Konzert in dem intimen älteren Teil St.-Ambrosius-Kirche gegeben.

Von Axel Engels

Weiterlesen: Ein besonderes Klangerlebnis – Ein poetisches Erlebnis

aktueller Programmflyer

KuFo Programm 2017 18 Halbjahr1

Nächste Veranstaltungen

Disclaimer

Presse

WN am Mo., 04.09.2017

Quer durch die Zeit – Die etwas andere Zeitreise  

Die Zeitreisenden in der Kulturwerkstatt: Sia Korthaus mit ihrem Chauffeur Ede Olschewski. Foto: Anne Reinker

Ostbevern - Eine Zeitmaschine mit der Kabarettistin Sia Korthaus und dem außerirdischen Chauffeur Ede Olschewski stoppte in der Bevergemeinde und begeisterte das Publikum. Neben vielen Lachern hatte die Künstlerin aber auch eine Botschaft: „Ich mache heute und jetzt, was ich gut und richtig finde – denn Sorgen, die mache ich mir lieber morgen.“ Von Anne Reinker

Weiterlesen ...